Frauenheilkunde

Frauenheilkunde – ganzheitlich & natürlich

Von der Pubertät bis über die Wechseljahre hinaus kennen Frauen zyklische Schwankungen ihrer physischen und psychischen Befindlichkeit – Sie sicher auch.

Eine Frau durchläuft in ihrem Leben verschiedene Entwicklungsstufen, die mit einer Veränderung der Hormonlage und dadurch bedingten körperlichen und emotionalen Beschwerden einhergehen können. Diese reichen von Regelbeschwerden, PMS bis hin zu Zysten, Myomen und wiederkehrenden Harnwegsinfekten. Auch hormonelle Umstellungsphasen wie Schwangerschaft und Wechseljahre können das Wohlbefinden einer Frau gravierend beeinträchtigen.

Es ist mir ein Anliegen, Frauen in diesen unterschiedlichen Lebensphasen zu begleiten und zu unterstützen. Hierfür ist ein tiefes Verständnis des weiblichen Hormonsystems und der damit eng verknüpften Wechselwirkungen auf Körper und Psyche notwendig.

Die konventionelle Frauenheilkunde beschränkt sich meist auf die Gabe von Hormonen oder operative Eingriffe. Zu der erhofften nachhaltigen körperlichen und seelischen Gesundheit gelangen Frauen auf diesem Weg leider oft nicht.

Frauenheilkunde in meiner Praxis

Es ist mir wichtig, Individualität und Selbstbestimmung zu achten und stärken, denn jede Frau kennt ihren Körper am besten. In der Naturheilkunde stehen vielfältige Behandlungsmöglichkeiten für alle Lebensphasen von der Pubertät bis zu den Wechseljahren zur Verfügung. Daher erstelle ich für jede Frau ein individuelles Therapiekonzept, das in Umfang und Ausgestaltung den aktuellen Beschwerden und Bedürfnissen entspricht.

Zu den frauenspezifischen Beschwerden, die ich in meiner Praxis behandle, gehören unter anderem

Gerne informiere ich Sie zu den Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Beschwerden im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

 

Termin vereinbaren